EnEV-Normen online

Einführung

Die neue Energieeinsparverordnung ist seit dem 1. Mai 2014 gültig. Die wesentlichen Änderungen der neuen Energieeinsparverordnung verschärfen u. a. die Anforderungen an den Jahres-Primärenergiebedarf neuer Gebäude um 25 %.

Auch die Anforderungen an die Mindestausführung der Gebäudehülle wurden zum 1. Januar 2016 um 20 % angehoben. In der Methodik kommt es zu einem vereinfachten Nachweisverfahren für bestimmte errichtete Wohngebäude.

Die Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz werden für Wohn- und Nichtwohngebäude im Hinblick auf die DIN 4108-2 neu gefasst. Es gibt darüber hinaus aber noch viele weitere Neuerungen, zum Beispiel bei den Formular-Mustern für Energieausweise.

Dieser Online-Dienst enthält alle in der neuen Energieeinsparverordnung zitierten DIN-Normen, die relevanten Planungs- und Ausführungsnormen mit weiteren Berechnungsnormen. Er enthält die Normenreihe DIN V 18599 „Energetische Bewertung von Gebäuden; Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung.“