EnEV-Normen online

Verordnungen und Texte zur EnEV

Die neue Energieeinsparverordnung wurde verabschiedet!

Der Bundesrat hat am 11. Oktober 2013 der Vorlage der Bundesregierung zur Novellierung der EnEV weitgehend zugestimmt. Nun hat die Bundesregierung die neue Energieeinsparverordnung verabschiedet. Näheres erfahren Sie in der Pressemitteilung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung vom 16. Oktober 2013.

Die neue Energieeinsparverordnung ist seit dem 1. Mai 2014 gültig.

Alle Änderungen der Verordnung sind in unserer Lesefassung mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. So haben Sie die Möglichkeit alle Änderungen übersichtlich nachzuvollziehen. Als kleinen Vorgeschmack finden Sie hier kostenlos einen Auszug aus unserer EnEV-Lesefassung. Registrierte Nutzer des Online-Dienstes finden nach der Anmeldung die vollständige Lesefassung in dieser Rubrik.

Hier stellen wir Ihnen Gesetze, Verordnungen und Texte zur EnEV zur Verfügung:


Einführung:

PDF-Symbol  Die Energieeinsparverordnung 2013 tritt am 1. Mai 2014 in Kraft
Beitrag in EnEV aktuell Heft 4/2013 von Horst-P. Schettler-Köhler



Gesetze, Verordnungen, Richtlinien:

PDF-Symbol  EnEVÄndV2
Zweite Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung vom 2013-11-18

PDF-Symbol  EnEVÄndV
Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung (Artikel 1 Änderung der Energieeinsparverordnung) vom 2009-04-29

PDF-Symbol  EnEV 2007
Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden (Energieeinsparverordnung - EnEV) vom 2007-07-24

PDF-Symbol  EnEG (nur eingeloggt sichtbar)
Gesetz zur Einsparung von Energie in Gebäuden (Energieeinsparungsgesetz - EnEG) vom 2013-07-04

PDF-Symbol  HeizkostenV (nur eingeloggt sichtbar)
Verordnung über die verbrauchsabhängige Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten (Verordnung über Heizkostenabrechnung_- HeizkostenV) vom 2009-10-05

PDF-Symbol  2002/91/EG (nur eingeloggt sichtbar)
Richtlinie 2002/91/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 2002 über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden